FortiClient

FortiClient Premium-Lösungen schützen Ihre PCs, Laptops, Smartphones und PDAs und bieten einen robusten Schutz auch in ungesicherten öffentlichen Netzwerken. Wir garantieren höchste Sicherheit mit den erstklassigen Antivirus- und Antispyware-Modulen von FortiGate.

Klick hier

Statt komplizierter Sonderangebots-Aktionen gibt es bei eSafety Solutions immer Tiefpreise.

Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!

Senden Sie uns Ihre unverbindliche FortiClient Preisanfrage!

Anfrage per E-Mail: info@eSafety-Solutions.de

Anfrage per Telefon: 0209-88 300 346-0

Sollte der Artikel woanders günstiger sein, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail
(info@eSafety-Solutions.de).

KONTAKT :

eSafety Solutions

Schalker Str. 159
45881 Gelsenkirchen
GERMANY

Telefon: +49 (0) 209 – 88 300 346 – 0
Fax: +49 (0) 209 - 88 300 346 - 9

E-Mail: info@esafety-solutions.de

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer : DE 184 683 899

Preisanfrage FortiClient

FortiClient

FortiClient : ENDPOINT SECURITY

FortiClient: Personal Computer (PCs), Desktops und Laptops ermöglichen den Anwendern den Zugang zu Unternehmensapplikationen und vertraulichen Daten – vom internen Netzwerk ebenso wie von unterwegs. Während sich die Produktivität verbessert, erhöht der Zugriff von außen gleichzeitig das Sicherheitsrisiko für die interne Netzwerkinfrastruktur.

Die Rechner sind sogenannten „Blended Threats“ ausgesetzt, also Angriffen, die sich gleichzeitig verschiedener Mechanismen bedienen, wie z.B. Viren, Trojaner, Würmer, Spyware, Keylogger, Botnetzen, Spam und nternet-Attacken. Während Netzwerk-Sicherheitsarchitekturen verschiedene Segmente voneinander isolieren, können sich PCs, die sich innerhalb eines Subnetzes befinden, durchaus gegenseitig infizieren.

FortiClient : Anwender verstoßen oft unabsichtlich gegen die Sicherheitsrichtlinien, in dem sie tragbare Speichermedien (USB Sticks, MP3-Player, Kameras, mobile Festplatten) einsetzen, nicht darauf achten, ob ihr Virenschutz auf dem aktuellen Stand ist oder sogar die Personal Firewall ausschalten. Anwender, die auf Webseiten mit unangemessenen oder schädlichen Inhalten zugreifen, gefährden die Integrität des Netzwerks, beeinflussen die Produktivität negativ, verursachen Sicherheitsrisiken und lösen unter Umständen rechtliche Auseinandersetzungen aus. Während Sicherheitstechnologien, wie z.B. AntiVirus Software, einen bestimmten Angriffspunkt schützen und somit nur für bestimmte Angriffsarten zur Verfügung stehen, versagen diese Methoden bei „Blended Threats“ und sind auch nicht in der Lage, Zugangsrichtlinien umzusetzen

MODULARE INSTALLATION

FortiClient erlaubt eine modulare Installation, um Konflikte mit anderen Sicherheitslösungen zu vermeiden. Bereits getätigte Investitionen bleiben erhalten und werden um zusätzliche Funktionalitäten ergänzt.

FortiClient Highlights:

  • Integrierter VPN-Client (SSL und IPsec)
  • WAN-Optimierung
  • Applikationskontrolle
  • Einmal-Lizenz pro Gateway (nur für Endpoint-Control und WAN-Optimierung)

FortiClient Premium Highlights

Alle Features des FortiClients, Personal Firewall, Antivirus-Modul, Anti Spyware Modul, IPS-Modul, Webfilter-Modul, DLP-Modul, Endpoint-Audit, AntiSpam-Modul, Lizenzierung pro User, Zentrales Management mit FortiManager.

FORTICLIENT VERSIONEN

FortiClient Premium bietet die volle Bandbreite des Fortinet-Schutzes für PCs, Laptops, SmartPhones und PDAs selbst dann, wenn diese in unsicheren öffentlichen Netzen verwendet werden. Diese umfangreiche, modulare Sicherheitslösung schützt Desktops gegen Viren, Trojaner, Würmer und weitere Bedrohungen. FortiClient ist eine Client-basierte Software-Lösung, deren Feature-Set VPN (IPSec und SSL), AntiVirus/ AntiSpyware, Personal Firewall, Web Filtering, IPS/IDS, Applikationskontrolle, WAN Optimierung, Data Leakage Protection, Endpoint-Audit und AntiSpam umfasst. Alle Module sind einzeln installierbar, um einen kundenspezifischen Einsatz sowie die Kombination mit bereits vorhandenen Sicherheitslösungen zu ermöglichen. Dank der FortiGuard Security Services verfügt FortiClient stets über die neuesten Updates zum Schutz vor aktuellen und künftigen Bedrohungen. In Verbindung mit FortiManager sind viele zehntausend Clients zentral administrierbar. Die Lizenzierung erfolgt pro User
FortiClient bietet einen reduzierten Funktionum fang, um eine einfache und kostengünstige Anbindung von Clients über SSL oder IPsec VPNs in Kombination mit WAN-Optimierung und Applikationskontrolle zu ermöglichen. Die Lizenzierung erfolgt einmalig (ohne weitere Folgekosten) pro Gateway (ein Cluster zählt als zwei Gateways), an dem sich der Client anmelden muss. Jedes Gateway bietet bis zu zehn kostenlose Verbindungen, wobei jede Art von Verbindung einzeln gezählt wird (SSL oder IPsec).
FortiClient ist ein einheitliches Sicherheitsangebot für PCs, Laptops, Tablets und mobile Geräte. Zu den Funktionen gehören SSL- und IPsec-VPN, Virenschutz / Anti-Malware, Web-Filterung, Anwendungs-Firewall, Schwachstellenanalyse und mehr. FortiClient ist vollständig in FortiClient EMS, FortiGate, FortiManager und FortiAnalyzer für Management, Überwachung und zentrale Protokollierung / Berichterstellung integriert. FortiClient Enterprise Management Server (EMS) vereinfacht End-to-End-Bereitstellung, -Registrierung, -Management und -Überwachung für FortiClients.
FortiClient Lite bietet ein Antivirus-Modul, einen SSL-, bzw. IPsec-Client sowie einfache Jugendschutz-Funktionalität. Dieser Client ist kostenlos.

  • Antivirus
  • SSL-VPN
  • Web-Filterung
  •  
  •  
  • IPsec-VPN
  • App-Firewall
  • 2-Faktor-Authentifizierung
  • Schwachstellenüberprüfungen
  • WAN-Optimierung